CJG Haus Miriam

Unsere Angebote der Fördernden Offenen Ganztagsschule

F-OGS Blumenthalstraße |  F-OGS Martin-Köllen-Schule  |  F-OGS Paul-Maar-Schule

Fördernde Offene Ganztagsschule Blumenthalstraße mit Hilfe zur Erziehung

Schwerpunkte des Angebots

In Kooperation mit der Förderschule Blumenthalstraße mit dem Förderschwerpunkt emotionale und soziale Entwicklung bietet das CJG Haus Miriam ein Angebot für Kinder von Familien mit Bedarf an Hilfe zur Erziehung (gem. § 27.2 SGB VIII) im Rahmen der Fördernden Offenen Ganztagsschule (F-OGS) an. Die Schüler*innen besuchen die FOGS-Gruppe nach dem Schulunterricht. Ein strukturierter Tagesablauf, die Unterstützung und Förderungen im schulischen Bereich, Einzel- und Gruppenangebote und die Elternarbeit sind tragende Säulen dieses Angebotes. Individuelle Förderungen werden durch AGs und Einzelförderungen ergänzt und fließen in die Förderplanung mit ein. Es finden halbjährliche Hilfeplangespräche statt. Die Schulbegleitungen werden in Form der Pool-Lösung sichergestellt.

  • individuelle Förderplanung der Kinder
  • Verbesserung der schulischen Integration oder Rückführung in eine Regelbeschulung
  • Vermittlung lebenspraktischer und sozialer Kompetenzen
  • Förderung von Interessen und Freizeitgestaltung

Bereichsleitung

Jano Browarzik
Telefon 0221 940593-76
j.browarzik(at)cjg-hm.de 

Fördernder Offener Ganztag an der Martin-Köllen-Schule mit Hilfe zur Erziehung

Schwerpunkte des Angebots

In Kooperation mit der Förderschule Martin-Köllen-Straße, Förderschwerpunkte emotionale und soziale Entwicklung und Lernen, bietet das CJG Haus Miriam ein Angebot für Kinder von Familien mit Bedarf an Hilfe zur Erziehung (gem. § 27.2 SGB VIII) im Rahmen der Fördernden Offenen Ganztagsschule (F-OGS) an. Die Schüler*innen besuchen die FOGS-Gruppe nach dem Schulunterricht. Ein strukturierter Tagesablauf, die Unterstützung und Förderungen im schulischen Bereich, Einzel- und Gruppenangebote und die Elternarbeit sind tragende Säulen dieses Angebotes. Individuelle Förderungen werden durch AGs und Einzelförderungen ergänzt und fließen in die Förderplanung mit ein. Es finden halbjährliche Hilfeplangespräche statt. Die Schulbegleitungen werden in Form der Pool-Lösung sichergestellt.

  • individuelle Förderplanung der Kinder
  • Verbesserung der schulischen Integration oder Rückführung in eine Regelbeschulung
  • Vermittlung lebenspraktischer und sozialer Kompetenzen
  • Förderung von Interessen und Freizeitgestaltung

Bereichsleitung

Jano Browarzik
Telefon 0221 940593-76
j.browarzik(at)cjg-hm.de 

Fördernder Offener Ganztag an der Paul-Maar-Schule

Schwerpunkte des Angebots

In Kooperation mit der Paul-Maar-Schule, Förderschule für 'Sprache', bietet das CJG Haus Miriam die Betreuung der Schüler*innen im Rahmen der Fördernden Offenen Ganztagsschule an. Ein strukturierter Tagesablauf, die Unterstützung und Förderungen im schulischen Bereich sowie der intra- bzw. interpersonellen Kompetenzen, qualitative Einzel- und Gruppenangebote (und niedrigschwellige Elternkontakte) sind tragende Säulen dieses Angebots. Individuelle Förderungen werden durch AGs und Einzelförderungen ergänzt und fließen in die fördernde Erziehungsbegleitung mit ein. Besonderes Merkmal der Paul-Maar-Schule ist die gemeinsame und gelebte Haltung im Sinne der „Neuen Autorität in Schule“ einhergehend mit einer gewaltfreien Kommunikation (Giraffensprache). Die Schulbegleitungen werden in Form der Pool-Lösung sichergestellt.

  • individuelle Förderplanung der Kinder
  • Verbesserung der schulischen Integration oder Rückführung in eine Regelbeschulung
  • Vermittlung lebenspraktischer und sozialer Kompetenzen
  • Förderung von Interessen und Freizeitgestaltung

Bereichsleitung

Klementina Jurcic
Telefon 0221 940593-65
k.jurcic(at)cjg-hm.de 

CJG Haus Miriam

Klosterstraße 79
50931 Köln-Lindenthal
Tel. 0221 940593-0
Fax 0221 940593-71
info(at)cjg-hm.de

Unser Spendenkonto

Wir freuen uns über Ihre Unterstützung. 
Jeder Beitrag hilft uns, wichtige Projekte zu realisieren.

Pax-Bank eG Köln
IBAN: DE44 3706 0193 0016 9200 10
BIC: GENODED1PAX